Die Elite des Frauenfussballs trifft sich in Hägendorf

Ein Team von Frauenfussballbegeisterten bringt gleich vier Topvereine zum neuen WomensCup 2018 in die Schweiz, der vom 17. bis 19 August 2018 auf dem Fussballplatz Breit und in der Raiffeisen Arena Hägendorf stattfindet.

bawo_FCZ-Frauen-in-action

(Bild: zVg) Die FCZ-Frauen spielen gegen die Fussball-Elite Europas

Um die Attraktivität des Frauenfussballs einem breiten Publikum näherzubringen, wurde ein Turnier ins Leben gerufen, das es in dieser Form hierzulande noch nicht gab. So werden Mitte August neben dem FC Zürich Frauen, auch Bayern München, Slavia Prag und der PSV Eindhoven um die Krone des ersten WomensCup kämpfen. Es sind allesamt Spitzenclubs.

Das Organisationskomitee um OK-Präsident Gianni Castellano konnte nicht nur Martina Voss-Tecklenburg als Botschafterin gewinnen, sondern wird auch vom Schweizerischen Fussballverband unterstützt, der die Schiedsrichterinnen stellt. Castellano erhofft sich durch den Anlass einen Schub für den Frauenfussball. Mit einer professionellen Infrastruktur und einer guten Erreichbarkeit aus der ganzen Schweiz soll das Turnier viele Zuschauerinnen und Zuschauer anlocken, aber auch Basis für weitere Anlässe dieser Art in den nächsten Jahren sein. Unweit des Autobahnknotens in Egerkingen, in der Raiffeisen Arena in Hägendorf, werden sich die vier Spitzenteams vom 17. bis 19. August messen (siehe Programm unten). Neben diesen Höhepunkten wird es aber auch für den Nachwuchs Gelegenheit geben, sich zu zeigen. Jeweils vor den Spielen der Topvereine werden sich Juniorinnen an einem Parallelturnier messen. Auch in diesem Bereich strebt Castellano ein Umdenken an. Fussballinteressierte Mädchen sollten mit sportlichen Anlässen mehr gefördert werden. Es bleibt zu hoffen, dass die vier Vereine durch einen grossen Zuschauerauflauf und beste Stimmung dazu motiviert werden, auch im nächsten Jahr wieder einen Teil der Vorbereitung auf die neue Saison in der Schweiz zu absolvieren.

pd / ub

Spielplan WomensCup 2018
Freitag, 17.8.2018, 19 Uhr:
PSV Eindhoven vs. FC Bayern München
Samstag, 18.8.2018, 17.30 Uhr:
SK Slavia Prag vs. FC Zürich
Sonntag, 19.8.2018, 11.15 Uhr:
Spiel um Platz 3 und 4
Sonntag, 19.8.2018, 14 Uhr:
Finalspiel

Anreise Fussballplatz Breit und Raiffeisen Arena
öV: Der Sportplatz und die RaiffeisenArena befinden sich sechs Gehminuten vom Bahnhof Hägendorf weg. Er ist via Bahnhof Olten zu erreichen.
Auto: Ab Zürich, Luzern, Basel, Bern: Ausfahrt  Egerkingen, dann Richtung Olten. Ab Eingang Hägendorf bitte Beschilderung beachten.

Tickets:
www.ticketmaster.ch
Gruppen-VIP-Tickets
(Sitzplatz und Catering): gianni@womenscup.ch

Weiterleiten
  • gplus
  • pinterest