Wer sind die Kriegsparteien?

Bevor das Thema Frieden näher beleuchtet werden kann, muss zuerst geklärt werden, wer eigentlich die Kriegsparteien sind. Russland, welches am 24. Februar 2022 in die Ukraine einmarschiert ist, wird teilweise unterstützt durch Belarus (Aufmarschgebiet) und vielleicht durch den Iran (Lieferung von Drohnen). Die Ukraine hingegen profitiert von einer massiven Unterstützung durch die USA und Grossbritannien, die NATO und durch die EU.

«Klimapolitik – die Rolle von Staat und Wirtschaft»

In der zweiten Folge des Umwelt Zeitung Talks diskutiert Philipp Gut mit Benjamin Wasinger, Chef des Baumaschinenherstellers Wacker Neuson, und mit Co-Verleger und Gewerbeverbands-Vize Henrique Schneider über das Engagement privater Unternehmen zum Schutz des Klimas. Der Staat müsse sich zurückhalten und die richtigen Anreize setzen, sind sich die illustren Gäste einig.

«Goldener Aargauer Weingenuss 2022»

Bereits zum 14. Mal wurde der vom Branchenverband Aargauer Wein initiierte Weinwettbewerb «Goldener Aargauer Weingenuss» durchgeführt.

Warum «Bethlehem» im Aargau liegt und was «Wiehnachte» in Beinwil heisst

Rumpel, Ankeland, Grindwäschi und Güggehü – Flurnamen umgeben uns allgegenwärtig. Doch was genau heisst Spieldruckewinkel und warum liegt Bethlehem im Aargau? Ist es auf...

Rekordspende für Pink Ribbon Schweiz

Die PINK RIBBON CHRISTMAS GALA vom 26. November 2022 war dieses Jahr ganz besonders mitreissend, denn der Superstar Ronan Keating hat gemeinsam mit den Pink Ribbon Ambassadoren Eliane Müller, Tiziana Gulino, Jesse Ritch und Luca Hänni ein einzigartiges Konzert gegeben.

Tabubruch der Angst

Ängste! Sie sind wie Schatten. Verfolgen uns die ganze Zeit, manchmal sogar das ganze Leben. Teils gelingt es, diese abzulegen, doch werden sie automatisch durch neue ersetzt. In anderen Fällen wird man sie nie los, sondern sie verstärken sich nur noch, schränken ein, verändern, erschaffen sinnbildliche Chihuahuas, die bei jeder noch so kleinen Gefahr anfangen laut zu bellen, um sich selbst zu schützen.

Ukrainekrieg – was und wem kann man glauben?

Es ist schwer, ja hierzulande fast unmöglich, sich ein einigermassen objektives Bild über die Lage und die Akteure zu machen. Das erste Opfer des Krieges ist bekanntlich die Wahrheit. Dies gilt selbstverständlich für alle involvierten Parteien. Man sollte sich deshalb bewusst sein, dass Desinformation und gezielt falsche Berichterstattung sehr effiziente Mittel der Manipulation sind. Allerdings entscheiden die Medien wesentlich mit, welche Wahrheit wir kennen sollen.

Zuhören – ein Geschenk

Viele können nicht mehr zuhören. Stattdessen machen sie ein interessiertes Gesicht, hängen aber ihren eigenen Gedanken nach.

«Wir müssen mehr Fachkräfte ausbilden»

Die Multimedia-Branche bewegt sich in einem dynamischen Umfeld und einem starken Wandel. Die grösste Herausforderung ist genügend Fachkräfte ausbilden zu können.

Machtmissbrauch des Bundesrats verhindern

Ein neues Klimaschutzgesetz erteilt dem Bundesrat weitreichende Vollmachten. Er kann in unser Leben hineinregieren, Verbote erlassen und im Alleingang bestimmen. Damit das Volk mitreden kann, braucht es jetzt ein erfolgreiches Referendum.

Weitere Beiträge